So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 21006
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Seit etwa zwei Wochen habe ich eine Wunde innere Vorhaut.Angefangen

Diese Antwort wurde bewertet:

Seit etwa zwei Wochen habe ich eine Wunde innere Vorhaut.Angefangen hat es mit zwei kleinen Bläschen. Daraus wurde eine etwa ein Zentimeter große offene Wunde. Da sich die Vorhaut immer wieder über die Eichel schiebt und es dadurch feucht bleibt, kann sich die Wunde auch nicht schliessen. Ich versuche dann ein kleines Stück einer Mullkompresse Dazwischen zu legen, nachdem ich die wunde desinfiziert habe. Aber so recht will das auch nicht helfen. Gibt es möglicherweise eine Salbe die ich zusätzlich verwenden Kann? Bei meinem Urologen bekomme ich erst in zehn Tagen einen Termin. Danke ***** ***** Antwort.
Hallo,
Ihrer Schilderung nach kann eine genitale Herpesinfektion die Ursache der Beschwerden sein. Leider ist eine effektive Behandlung dabei nur mit verschreibungspflichtigen Medikamenten möglich, die zeitnah erfolgen sollte. Auch die urologische Ambulanz einer Klinik kommt dazu als Anlaufstelle in Frage.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Daran habe ich auch schon gedacht. Aber die Symtome deuten nicht auf Herpes hin Da ich dies schön öfters hatte, an anderen Stellen. Auch an dieser Stelle hatte ich schon etwas ähnliches, nur wurde es nicht so gross und Hat sich nach einiger Zeit wieder selbst geschlossen. Wenn es nun kein Herpes ist, mit welchen Mitteln könnte ich es behandeln? Natürlich kann ich auch in die Urulogische notaufnahme gehen, Aber um dies zu verhindern habe ich mich doch an Sie gewandt.

Hallo,
auch bei etwas unterschiedlicher Erscheinungsform kann es sich um eine Herpesinfektion handeln. Auf rezeptfreier Basis würde ich zu wechselnder Anwendung von Rivanol Salbe und Aciclovir akut Creme raten. Kommt es damit zu keiner schnellen Besserung, bliebe wirklich nur die abklärende Untersuchung.
MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.