So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 20207
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe eine deutlich vergrößerte Prostata mit ca. 70

Kundenfrage

Ich habe eine deutlich vergrößerte Prostata mit ca. 70 ccm.seit Nov. 2013 trage ich einen Dauerkatheter, da ich noch nicht operiert werden konnte wegen Blutverdünnende Mittel- Ass 100 und Briliques 90, ich bin 69 Jahre alt. Ich habe im August 3 Stents erhalten, sowie im August 2014 noch 2 Stents. Ich muß dadurch noch mindestens bis Februar 2015 diese Blutverdünner nehmen. Ich war jetzt in einem Krankenhaus und mir wurde gesagt das kann auch locker mit diesen Medikamenten operiert werden und zwar über einen Bauchschnitt. Es wäre kein blutungsrisiko?? Wäre es da nicht besser eine OP mit Laser z.B. Green Light Laser? Die körperliche Belastung wäre doch wesentlich geringer?Gibt es in Münche die Möglichkeit für so eine OP? Ich bedanke ***** ***** Vorraus - ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
grundsätzlich wäre auch ein Eingriff durch Bauchschnitt in diesem Fall unter konsequenter Überwachung der Blutwerte durchaus durchführbar, dennoch stellt die Greenlight Lasermethode natürlich einen deutlich schonenderen Weg dar. Ob dieses Vorgehen in Ihrem Fall möglich ist, hängt vom genauen Befund ab. Raten würde ich Ihnen zur Beurteilung zur Vorstellung in der Ambulanz dieser Klinik, die auf diese Methode spezialisiert ist:
Klinikum Harlaching
Sanatoriumsplatz 2
81545 München
Telefon: (089) 6210-0
Telefax: (089) 6210-2442
Prof. Dr. med. Oliver Reich
Chefarzt
Sekretariat
Telefon: (089) 6210-2791
Telefax: (089) 6210-2958
urologie.kh(at)klinikum-muenchen.de
Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Patient,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie