So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Sonstiges
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 24674
Erfahrung:  20 Jahre Behandlung von Harnwegserkrankungen, Krebsvorsorge Mann in Praxis, Sexualmedizin.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Welche Alternativen habe ich, die roten Pusteln auf meiner

Kundenfrage

Welche Alternativen habe ich, die roten Pusteln auf meiner Eichel zu entfernen, wenn ich möglichst keine Antibiotika nehmen will. Häfiges Waschen und eine Salbe gegen Scheidenpilze ist im Moment meine Option. Das Ergebnis kann ich noch nicht beurteilen, da ich erst seit einigen Tagen die Salbe auftrage (COLTROMINAZOL AL 2 %, voher hatte ich CANESTEN). Möglicherweise gibt es ein effektivers Mittel. Ich kann nicht ausschließen, dass ich mir diesen Pilz (falls es einer ist, er juckt ab und zu), bei meiner Frau geholt habe. Nichts gegen Arztbesuche, aber da ich eine extrem hohe Selbstbeteiligung habe, komme ich oft ohne den teruen Rat Ihrer Kollegen aus (zumal ich manchen Apothkern ein enormes Anwendungswissen entlocken kann). Ein Abstrich wäre vermutlich ein sicheres Verfahren.
Nehmen wir an, ich bekomme einen Abstrich günstig über eine Apotheke und kommuniziere das Ergebnis dann mit Ihnen, um einen therapeutischen Vorschlag zu erhalten. Meinen Sie, dass dies ein gangbarer Weg sein könnten?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Einen Abstrich muss man in ein bakteriologisches Labor schicken, also klappt das nicht ohne Arzt.

Rote Pusteln sprechen aber für einen Pilz. Bitte waschen Sie nur 1x tgl. mit Seife, um die Haut nicht zu sehr zu strapazieren, und verwenden Sie die Creme über 5 Tage. Heilt es dann nicht ab, wird es ohne Arzt vor Ort nicht gehen, denn sowohl Canesten als auch Clotrimacol sollten ausreichen.

Viel Erfolg!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage fachgerecht beantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben für meine Hilfe.

Herzlichen Dank und alles Gute!