So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Sonstiges
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 25101
Erfahrung:  20 Jahre Behandlung von Harnwegserkrankungen, Krebsvorsorge Mann in Praxis, Sexualmedizin.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Entfernung der Blase und Wiederherstellung, welche Möglichkeiten,

Kundenfrage

Entfernung der Blase und Wiederherstellung, welche Möglichkeiten, Operationsdauer und
Krankenhausaufenthalt und welche Behinderungen anschliessend?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Die Möglichkeiten sind hier eigentlich recht gut verständlich beschrieben:

http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/Harnableitung-Blasenersatz-Neoblase.116443.0.html

Bei diesen Varianten wird man mit mindestens 2 Wochen im Krankenhaus rechnen müssen. Die Operationsdauer liegt bei Bildung einer neuen Blase bei mindestens 3 Stunden.

In Ihrem doch etwas erhöhten Alter wird die beste Lösung die Einpflanzung der Harnleiter in die Haut und Ableitung des Urins in einen Beutel auf der Bauchdecke sein. Die Einpflanzung in den Darm ist schwer, weil ein ältere Schließmuskel den dann dünneren Stuhl schlecht hält. Die Bildung einer neuen Blase aus Dünndarm erfordert einen immensen Übungsaufwand, bis sich das neue Gewebe ausreichend gedehnt hat.

Lästig ist natürlich der Beutel auf dem Bauch, den, man regelmäßig wechseln muss. Aber mit moderner Technik ist das alles gut zu bewältigen.

Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Falls Sie noch eine weitere Frage haben, können Sie sie gern hier mit dem Antwort- Button stellen.

Falls nicht, danke ich Ihnen für eine freundliche Bewertung meiner intensiven Beratung.