So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Moderator ist jetzt online.

Seit ca. 5 Wochen muss ich täglich in der Nacht (ca. 4 Uhr)

Kundenfrage

Seit ca. 5 Wochen muss ich täglich in der Nacht (ca. 4 Uhr) auf die Toilette zum Wasser lassen. Kein brennen; kein Blut. Immer wieder leichte Schmerzen unterhalb des Nabels (zieht von unten nach oben links und rechts bis zum Nabel).Laut Urologen sind Prostata und Harnblase in Ordnung. Bin 31 Jahre, 72 kg, 175cm. In letzter Zeit nicht erkrankt. Auch keinen ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt. Vitalwerte: RR 125/82, Hf 62, Bz 112 (nüchtern). Bitte um kurze Diagnose. Mfg
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

wenn der Urologe nichts findet, würde ich den Hausarzt um eine Untersuchung des Bauches bitten. Es ist ja nicht nur ein "urologischer" Reiz, der Sie mit Harndrang wecken kann, sondern auch andres Unbehagen, das Sie erwachen lässt.

Es kann z. B. eine chronische Blinddarmreizung oder eine Divertikulitis (gutartige Ausstülpungen im Darm, die mal gereizt sein können) dahinter stecken. Danach sollte man suchen, auch Leber und Galle ansehen.

Alles Gute wünsche ich Ihnen!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage fachgerecht beantwortet. Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir gern. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat nun mit einer freundlichen Bewertung danken würden. So sehen es die Geschäftsbedingungen von Justanswer vor, nur so erhalte ich ein Honorar für meine Hilfe, und das ist eine Grundlage dafür, dass wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können. Herzlichen Dank und alles Gute!
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel. Österreich: 0800 802136

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-an7v0itk- an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-an7v0itk-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie