So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Sonstiges
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 25091
Erfahrung:  20 Jahre Behandlung von Harnwegserkrankungen, Krebsvorsorge Mann in Praxis, Sexualmedizin.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Vorsorgeuntersuchung Prostata u.s.w. Ich gehe bald zur Untersuchung.Ich

Kundenfrage

Vorsorgeuntersuchung Prostata u.s.w.

Ich gehe bald zur Untersuchung.Ich bin 47 Jahre alt.Was wird ganz genau gemacht.Wird die Harnröhre auch mit Untersucht.Ich habe angst ein steifen zu bekommen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Sie brauchen sich überhaupt keine Sorgen zu machen!

Man wird nur die Leisten, den Penis und Hoden ansehen bzw. abtasten, und dann durch den Anus die Prostata mit dem Finger abtasten. Sie werden noch gefragt, ob Sie Beschwerden beim Stuhlgang oder Wasserlassen haben, und man wird Ihnen Tetsbriefchen mitgeben, mit denen man verstecktes Blut im Stuhl findet. Der Urin wird untersucht, und nur,wenn Sie möchten, Blut abgenommen für den PSA- Test.

Falls Sie eine Erektion bekommen sollten, wäre das überhaupt nicht peinlich! Das passiert tatsächlich hin und wieder mal, schließlich fasst man den Penis ja an. Das ist dann aber nichts besonderes für den Urologen und auch für mich als Ärztin nicht der Rede wert und wird einfach ignoriert.

Alles Gute!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Ich habe gesehen, dass Sie diese Frage noch einmal gestellt haben. Möchten Sie meine Antwort denn gar nicht lesen?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Gern habe ich mich Ihres Problems angenommen und Ihre Frage schnell und fachgerecht beantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir gern. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat nun mit einer freundlichen Bewertung danken würden. So sehen es die Geschäftsbedingungen von Justanswer vor, nur so erhalte ich ein Honorar für meine Hilfe, und das ist eine Grundlage dafür, dass wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können. Herzlichen Dank und alles Gute!