So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 19853
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Morgen, Ich habe seit ca. 3 Tagen ein brennen, sowie

Kundenfrage

Guten Morgen,
Ich habe seit ca. 3 Tagen ein brennen, sowie auch kribbeln im Penis sowie auch einen leichten inneren Druck. Gleichzeitig wird mein Penis auch nicht mehr steif und daher ist der Sex mit meiner Partnerin auch nicht mehr möglich. Was kann dies sein und wie kann ich es behandeln?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

mögliche Ursache der genannten Beschwerden kann eine entzündliche Infektion sein, dies sollten Sie bitte vom Urologen durch Untersuchung eines Harnröhrenabstrichs abklären lassen, je nach Befund kann man dann gezielt behandeln. Ein solcher, bakterieller Infekt kann schon allein durch die Nutzung einer fremden Toilette, oder in Schwimmbad, oder Sauna entstehen. Wenn die Beschwerden akut zunehmen, können Sie sich dazu auch an die Ambulanz einer Klinik wenden. Bitte bis dahin auf eine grosse Trinkmenge zur Durchspülung der Harnwege achten.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danke für ihre schnelle Antwort. Ist dies in meinem Fall dann aber normal das eine Erektionsstörung auftritt? Ich hatte diesbezüglich noch keine Probleme aber seit 3 Tagen geht garnichts mehr?


 

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

im Rahmen einer solchen Infektion kann auch die Funktion der Schwellkörper beeinträchtigt werden, was dann zu einem solchen Problem führt. Durch entsprechende Behandlung sollte sich das Problem dann aber schnell lösen lassen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Patient,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie