So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1294
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe seit Jahren, im Harnweg, speziell Harnröhre, Brennen, es bela

Kundenfrage

Ich habe seit Jahren, im Harnweg, speziell Harnröhre, Brennen, es belastete mich nicht sonderlich, auch nachts nicht, bin dann eben sehr oft zum Wasserlassen, teilweise nur tropfenweise.
( kein Prostataproblem )
habe aber dann nachts , nach Wasser lassen 10 min oder 20 min Ruhe vor dem Brennen so war es auch nachts kein Problem, weil irgendwann bin ich eingeschlafen, das habe ich seit ca. 15 Jahren so, aber seit 14 Tagen habe ich nachts und tags ein permanentes Brennen, ohne Intervall von Schmerzfreiheit, und daher habe ich katastrophale Schlafstörung, schlafe nur mit Schlaftablette, Termin beim Urologen habe ich erst am 21.11, bekommen, er hatte es vor jahren schon mal untersucht, und meinte er kann nichts finden, vielleicht psychische Ursache, bei mir sehr wahrscheinlich. ich habe seit 14 Tagen Höllennächte hinter mir, weil das Brennen ohne Unterlass ist. Nehme seit 14 Tagen Blasentee ununterbroXXXXX, XXXXXngt gar nix, gestern hat mit Arzt von DAK Buscopan empfohlen, bringt aber auch
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Morgen,

Welche Untersuchungen wurden bisher gemacht? Wurde Ihre Blase und Harnröhre gespiegelt?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sie haben meine Nachfrage gelesen. Ohne eine Rückmeldung kann ich Sie nicht angemessen beraten, darum bitte ich noch einmal höflich darum Vielen Dank!
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Da war vorher en Urologe gewesen und der war einfach weg. ich Doof bezahle 35€. Sie sind keine Urologin, ausserdem hat sich das ganze erledigt, sie sind die Frau von dem anderen Höllering, wahrscheinlich.


Der Urologe war einfach gegangen nachdem ich bezahlt hatte. Ich will


die 35€ zurück.


Sie brauchen sich bei m ir nicht mehr zu melden.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich weiß zwar nicht, was Sie meinen, verheiratet bin ich auch nicht, hier ist kein " anderer Höllering" tätig ,mich wundert Ihre barsche Antwort auf meine höfliche Frage, aber gern erhalten Sie Ihr Geld zurück.

 

Gefragt hatte ich als Ärztin für Psychosomatik. Die nämlich wird der Grund zu finden sein.