So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Dr. Hamann, heute haben ich nur eine Frage.

Kundenfrage

Sehr geehrte Frau Dr. Hamann,
heute haben ich nur eine Frage. Wie groß ist eigentlich der Unterschied zwischen einem PSA-Wert <0.01 und 0.01? Beide Werte erfüllen doch die Voraussetzungen für den "Nullbereich"?

Im Voraus besten Dank!
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Abend,
Der Wert 0,01 ist eben noch messbar. Werte <0,01 sind mit herkömmlichen Methoden nicht messerbar.

Einen großen Unterschied würde ich jetzt zwischen beiden Angaben nicht machen.

Gern helfe ich ihnen weiter.


Mit freundlichen Grüßen,
Ihre
Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Mit dieser Antwort bin ich nicht ganz glücklich. Sicher kommt es auf das jeweilige Messverfahren an.


 


Im Internet fand ich den Hinweis, dass PSA-Werte von 0.04 durch Abwerten dem Wert <0.01 zugerechnet werden.


Deshalb wollte ich Wissen, ob der Wert von 0.05 dann auf 0.01 aufgewertet wird.

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ah, jetzt verstehe ich ihre Frage. Der Wert 0,05 ist sicher sehr niedrig und nicht als schlimm anzusehen. Doch ihn auf 0,01 "abzuwerten" würde nicht erfolgen. Das würde auch kein Labor machen.

Der Wert kann durchaus bei Entzündungen erhöht sein und auch bei körperlicher Anstrengung (Radfahren) ansteigen, so dass diese geringen Unterschiede im Nachlkommabereich keine große Rolle spielen.

Gern helfe ich ihnen weiter.


Mit freundlichen Grüßen,
Ihre
Dr. K. Hamann