So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hoellering.
hoellering
hoellering, Sonstiges
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 24014
Erfahrung:  20 Jahre Behandlung von Harnwegserkrankungen, Krebsvorsorge Mann in Praxis, Sexualmedizin.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
hoellering ist jetzt online.

Mir ist diagnostiziert worden am 2-10-2013. Computertomographie Klinische

Kundenfrage

Mir ist diagnostiziert worden am 2-10-2013.

Computertomographie

Klinische Angaben : Unklare rundherd im oberen Nierendrittel rechts.
Sonographisch 3,5 cm groß und glatt begrenzt.


Beurteilung:
Hochgradiger Verdacht auf ein Nierenzellkarzinoms rechts.
Kein Anhalt für Lymphknoten oder Organmetastasen.


Für eine OP Termin in Krankenhaus ca. 16 Tage.

Ist unbedenklich so fiel Wartzeit?
Wie fiele mm. in Monat wächst die Tumor?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  hoellering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Abend,

Da es sehr viele verschiedene Arten und Malignitätsstufen von Nierenzellkarzinomen gibt, kann Ihnen keiner sagen, wie viele mm im Monat der Tumor wächst. Die Tatsache aber, dass er glatt begrenzt ist, lässt hoffen, dass er hoch differenziert, also nicht so sehr bösartig ist. Vielleicht ist er sogar gutartig; nicht selten irrt man sich im CT- Befund.

16 Tage sind eine Wartezeit, die durchaus vertretbar ist, selbst dann, wenn es sich um ein Nierenzellkarzinom handelt. Es tut mir Leid, dass Sie solange warten müssen; wenn Sie das schwer erträglich finden, steht es Ihnen natürlich frei, bei einer anderen Klinik nachzufragen, ob es dort einen früheren Termin gibt.

Ich würde aber nicht irgendeine Klinik nehmen; man sollte dort schon ordentlich Erfahrung in der Tumorchirurgie mitbringen.

Ich wünsche Ihnen das Alerbeste!
Experte:  hoellering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Gern habe ich Ihre Frage fachgerecht beantwortet, und Sie haben meine Antwort gelesen. Möchten Sie mich noch etwas fragen? Dann tun Sie das gern! Sonst wäre es nett, wenn Sie nun mit einer freundlichen Bewertung dafür sorgen würden, dass Ihr angezahltes Honorar mich auch erreicht und wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können.

Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie