So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1268
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag,Ich wurde gestern am 06.09. aufgrund einer Phimose

Kundenfrage

Guten Tag,
Ich wurde gestern am 06.09. aufgrund einer Phimose beschnitten. Bin 16 Jahre alt und habe jetzt ein ziemliches Problem:
Meine Eichel ist jetzt, da sie frei liegt, extrem empfindlich und tut bei der kleinsten Berührung sehr weh. Der Doktor meinte, dass ich zwei mal täglich ein Penisbad in Kamille nehmen soll und am 4. Tag nach der Behandlung mit Panthenolsalbe die Eichel eincremen soll. Zur Zeit habe ich einen Verband dran, der noch vom Doktor stammt. Er hat mir weder gesagt wann ich ihn abnehmen kann, noch ob ich neu verbinden soll. Auf die Frage, wie lang ich beeinträchtigt bin, sagte er 1 Woche. Stimmt das? Wie soll ich vorgehen? Ich kann keine Boxershorts anziehen, weil es wirklich stark schmerzt wenn die Eichel an dem Stoff reibt.

Bitte um Hilfe
Gruß
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

leider dürfen wir unter 18- Jährige nicht beraten. Vielleicht kann einer Ihrer Elternteile hier für Sie fragen?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das ist ja toll...also geht es nicht darum einem Menschen zu helfen.


Dankeschön

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Es geht um Gesetze. Alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Bekomm ich jetzt das Geld zurück oder wie läuft das?


 

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ja, kriegen Sie.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie