So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Hallo habe circa 1 woche Antibiotika genommen wegen ausschlag

Kundenfrage

Hallo habe circa 1 woche Antibiotika genommen wegen ausschlag an den Händen,
Nun nach lezter Einnahme von Antibiotika habe ich eine gerötete leicht verengte Vorhaut und verspüre ein leichtes brennen.was kann ich nun tuen hab noch eine Creme Zuhause und zwar decoderm tri grüße und danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

Nach einer Antibiotikabehandlung kann es zum Pilzbefall im Genitalbereich kommen. Das geht mit Rötung, Juckreiz und häufig einem weißlichen Belag einher.
Sie können in der Apotheke Pilzcreme wie zB Clotrimazol frei kaufen. Bitte die Decoderm nicht weiter verwenden. .

Es ist nicht sicher, dass die Vorhautprobleme etwas mit dem Antibiotikum zu tun haben und dass es sich wirklich um eine Pilzinfektion handelt. Wenn es also so nicht besser wird, müssen Sie sich beim Hausarzt oder beim Urologen vorstellen.

Gute Besserung

Dr. Schaaf
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie haben sich meine Antwort angeschaut. Wie soll es weiter gehen?
Haben Sie noch Fragen dazu?
Sonst würde ich Sie gerne bitten, mich freundlicherweise zu bewerten.

Vielen Dank

Dr. Schaaf

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie