So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hoellering.
hoellering
hoellering, Sonstiges
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 24021
Erfahrung:  20 Jahre Behandlung von Harnwegserkrankungen, Krebsvorsorge Mann in Praxis, Sexualmedizin.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
hoellering ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit längerem schon einen ziehenden leichten

Kundenfrage

Hallo,
ich habe seit längerem schon einen ziehenden leichten Schmerz in meinem rechten Hoden, was auch ins rechte Bein ausstrahlt. Wenn ich die Hoden anhebe, ist es angenehmer.Die Hoden sind aber nicht extrem vergrössert oder so ähnlich. Ich war damit beim Hausarzt, der epidimitis als Verdacht in die Überweisung geschrieben hat. Ich hatte auch 10 Tage Antibiotika. Ist aber nicht weggegangen. Ich traue mich nicht zum Urologen.Nachts schlafe ich mit grossen Kissen zwischen den Beinen, da ist es angenehmer. Igendwie fühlt es sich auch so an würde der rechte Hoden höher liegen. Beim linken ist alles in Ordnung.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  hoellering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Morgen,

Warum haben Sie Angst vor dem Urologen? Die Diagnose Epididymitis scheint sehr wahrscheinlich. Der Urologe wird sie mit Ultraschall bestätigen können. Nicht immer heilst sie nach nur 10 Tagen Antibiose aus, sie braucht oft längere Behandlungsdauer.

Die Schmerzen sind übrigens ein guter Hinweis auf eine Entzündung; ein bösartiger Tumor schmerzt nicht.
Experte:  hoellering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Möchten Sie mir nicht antworten?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie