So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Jahrelange Erfahrung durch eigene Praxis und Klinikarbeit.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Ich habe ein Erektionsproblem was kann ich dagegen tun oder

Kundenfrage

Ich habe ein Erektionsproblem was kann ich dagegen tun oder gibt es ein Medikament dagegen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.

Drwebhelp :

Hallo

Drwebhelp :

Guten Tag, ich berate sie gerne zu Ihrer Frage

Drwebhelp :

Seit wann haben sie dieses Problem?

Drwebhelp :

Nehmen sie Medikamente, haben sie Grunderkrankungen?

Drwebhelp :

Als häufigsten von Erektionsbeschwerden ist, dass die Penisdurchblutung gestört ist oder die Penismuskulatur selbst, die der Gefäßwandmuskulatur sehr ähnlich ist, erkrankt.

Drwebhelp :

Verschiedene Krankheiten, die Durchblutungsstörungen fördern, steigern auch das Risiko für Erektionsprobleme. Hierzu zählen Bluthochdruck und auch Stoffwechselerkrankungen

Drwebhelp :

Möglicher Auslöser kann aber auch ein Mangel an Testosteron sein, welcher Ihr Urologe fesstellen und uach behandeln kann.

Drwebhelp :

In hohmen Masse hat der Lebensstil ebenfalls einen entscheidenden Einfluss auf die Beschwerden. Rauchen, Übergewicht, Bewegungsmangel sowie eine einseitige und ungesunde Ernährung setzen den Blutgefäßen zu und erhöhen damit auch die Wahrscheinlichkeit für Potenzprobleme. Umgekehrt hilft eine gesunde Lebensweise, Potenzstörungen vorzubeugen.

Drwebhelp :

Natürlich kann man unterstützend Medikamente wie Viagra , Levitra oder Cialis einnehmen. Dennoch ist es wichtig, das Grundproblem zu lösen und damit eine natürliche wiederherstellung der erektionsfähigkeit zu gewährleisten.

Drwebhelp :

Ich rate Ihnen, recht zeitnah einen Urologen aufzusuchen und die möglichen Ursachen abklären zu lassen.

Drwebhelp :

Bestehen noch Fragen zu dem Thema, berate ich sie gerne weiter.

Drwebhelp :

Da sie am Chat nicht teilgenommen haben, werde ich diesen nun schliessen.

Drwebhelp :

Fragen sind aber jederzeit erneut möglich

Drwebhelp :

Alles Gute und rasche Klärung,

Drwebhelp :

MFG

Drwebhelp :

Dr. Garcia

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie haben meine ausführliche Antwort zu Ihrer Frage gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen zu dem Thema haben, beantworte ich Ihnen diese gerne.
Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte durch eine positive Bewertung, so wie es laut Geschäftsbedingungen von JA vorgesehen ist. Ich bitte um Verständnis.

Vielen Dank und alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie