So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 19854
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

habe schmerzen beinur habe schmerzen beim urinieren

Kundenfrage

habe schmerzen beinur





habe schmerzen beim urinieren war beim frauenarzt alles in ordnung beim liegen und stehen keine schmerzen beim sitzen habe ich schmerzen . wenn ich mehr arbeite sind die schmerzen mehr werde auch müde lege mich eine zeit hin wird es besser und ist oft ganz weg habe auch schon anthibiothika genommen was kann ich machen .















m
u

ri

niere


n
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

in diesem Fall sollte unbedingt eine Laboruntersuchung des Urins erfolgen, um sicher abzuklären, ob ein Harnwegsinfekt besteht, der dann gezielt zu behandeln wäre. Findet sich dabei keine Ursache für das Problem, wäre eine Blasenspiegelung zur weiteren Diagnostik zu empfehlen, auch eine mögliche Verengung der Harnröhre kann damit abgeklärt werden. Bitte wenden Sie sich dazu möglichst an einen Urologen.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie