So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Jahrelange Erfahrung durch eigene Praxis und Klinikarbeit.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Ich werde zZ mit einer BCG -Immuntherapie behandelt. Nun sagt

Kundenfrage

Ich werde zZ mit einer BCG -Immuntherapie behandelt. Nun sagt mir der Arzt dass dieses Medikament nicht mehr erhältlich ist um die normalerweise folgende Erhaltungstherapie durchzuführen. Bitte sagen Sie mir ob dieser Sachverhalt richtig ist und wenn, wo kann dieses oder ein ähnliches Medikament bezogen werden?
Ich werde in der Hislanden Klinik Salem in Bern behandelt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und guten Tag,

ich würde Ihnen raten, sich an diese Adresse auf folgender Internetseite zu wenden:


http://www.cytochemia.de/index.php?option=com_content&task=view&id=39&Itemid=142&limit=1&limitstart=13


CYTOCHEMIA AG
Im Bürgerstock 7
D-79241 Ihringen
Telefon 0 76 68 / 99 22 -0
Telefax 0 76 68 / 99 22 33
E-Mail [email protected]

Dies ist der Hersteller des Produktes Immu Cyst, welches aber nach wie vor erhältlich ist.

Hier können sie das Mittel , sobald wieder lieferbar ,per Rezept im Internet bestellen:

http://www.medpex.de/immucyst-set-katheter-trockensubst-m-loesungsm-p780920;jsessionid=IIBGLFOEKKNH


Ich rate Ihnen aber, zwecks korrekter Auskunft und möglicher Verfügbarkeit, sich mit dem Hersteller, den ich Ihenn oben benannt habe, direkt in Verbindung zu setzen.
Dieser Kann auch über gleichwertige Präparate aufklären und sie beraten.

Alles Gute,

MFG

Dr. Garcia


Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Genau dies habe ich schon gemacht und warte nun auf deren Antwort. Ich frage mich aber wieso der Zugang zu diesem Medikament in der Schweiz erschwert oder sogar wegen der Preispolitik des Herstellers verunmöglicht sein soll? Hat das etwas mit dem staatlichen Eingriff auf die Medikamentenpreise zu tun? Wenn das sein sollte, frage ich mich ob wir in einem diktatorischen Sozialstaat nach Englischem Muster leben? Ich bin mir bewusst, dass das keine medizinische Frage ist aber dennoch von dieser Berufsgruppe beantwortet werden muss.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Genau dies habe ich schon gemacht und warte nun auf deren Antwort. Ich frage mich aber wieso der Zugang zu diesem Medikament in der Schweiz erschwert oder sogar wegen der Preispolitik des Herstellers verunmöglicht sein soll? Hat das etwas mit dem staatlichen Eingriff auf die Medikamentenpreise zu tun? Wenn das sein sollte, frage ich mich ob wir in einem diktatorischen Sozialstaat nach Englischem Muster leben? Ich bin mir bewusst, dass das keine medizinische Frage ist aber dennoch von dieser Berufsgruppe beantwortet werden muss.

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

sie haben die Frage nach dem Medikament gestellt, auf die ich Ihnen freundlich und sachgerecht geantwortet habe. Ich bin hier im Portal als Arzt tätig und habe gesundheitliche Fragen zu beantworten. Das sie sich schon an dei Firma gewandt hatten, konnte ich nicht wissen, das wäre dann als Zusatztinformation unter - schon probiert- von Ihnen notwendig gewesen. Was politische Ansichten oder Einstellungen anbelangt und dafür haben sie bitte Verständnis, sind andere Geister zuständig und ich werde hier keinerlei Diskussion darüber führen. Ich bitte daher um positive Bwertung meiner Arbeit, da sie mich zweimal negativ bewertet haben und sich dies nachteilig auf mein Bewertungsprofil auswirkt. Bitte haben sie Verständnis dafür, das ich es nicht fair finde, wegen einer persönlichen Meinung einer anderen Person Nachteile zu erfahren. Wenn es um einen rechtlichen Zusammenhang geht, werden ihre Fragen von den Anwälten des Portals sicher gerne beantwortet.

Als Vergleichstherapie könenn sie ihren behandelnden Arzt auf interferon alpha immuntherapie ansprechen. Diese wird von der Firma Hexal angeboten.

Alles Gute und rasche Klärung ihres Problems,

MFG
Dr. Garcia
Drwebhelp und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Ich bitte Sie zu entschuldigen, dass ich meine gesundheitlichen Aussichten über Ihre berufliche Bewertung gestellt habe. Ich wünsche Ihnen aber weiterhin viel Erfolg.


Freundlich


Martin Strahm

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Herr Strahm,

ich danke Ihnen ganz herzlich, dass sie den Verstand haben walten lassen und danke für die freundliche Nachbewertung. Ich kann Ihre Entrüstung über den Sachverhalt verstehen. Ich wünsche Ihnen wirklich alles Gute im weiteren Verlauf.

MFG

Dr. Garcia