So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen u Herren, mir Scheint ich habe mir ein Peniskarzinom

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen u Herren, mir Scheint ich habe mir ein Peniskarzinom eingehandelt . Ich dachte erst es sei einevArt Penispils oder Art Herpeswo immer ich das herbekommen haben soll. Immer Save Sex mit Condor und nicht sehr oft. ...

Ich bin nicht beschnitten . Nun haben sich auf der Haelfte meines Penisumfanges an der Vorhaut an einder gereihte klein auswuchernden Berieche gebildet. Diese sind leicht weißlich und haben die Oberfläche wie bei einen Blumenkohl ? Laut Literatur weißt die wohl leider auf möglichen Krebs (Hofentlich nicht ... ) PILZKARZINOM hin. Es gibt keinerlei Schmerzen und derzeit groesseren Veränderungen Größere Veränderungen um noch keine Uebergriffe auf die Eiche. Ich bin nun leider beruflich noch ca 3 Wochen im Ausland gebunden u möchte mich lieber zu Hause in Hamburg untersuchen lassen. Ist dies gefährlich oder meinen Sie 3 Wochen sind ggf. Nicht allzu gefährdend . Können Sie mir ein creme oder ähnliches empfehlen , so fern dies überhaupt Sinn macht. Ich bedanke XXXXX XXXXX Ihre Hilfe im Voraus und verbleibe mit den besten Wünschen zum Neuen Jahr . MFG Frank N [email protected]
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

in welchem Zeitraum hat sich dies denn entwickelt.
Eine Pilzinfektion kommt durchaus in Frage, auch eine Virusinfektion, die eine Art Feigwarze mit Rasenbildung auslösen kommen vor.
Hier kann jedoch nur eine Untersuchung zeigen, was bei Ihnen vorliegt. Die Clotrimazolsalbe ist nicht verkehrt. Auch Aldarasalbe wäre gegen eine virusbedingte Warzenbildung möglich. Sinnvoll ist das regelmäßige Baden und Einweichen, danach das Auftragen der Salbe.
Doch am sichersten gehen sie mit einer Untersuchung bei einem Urologen: Abstrich und ggf. Gewebeprobe.
Dann kann man sie gezielt behandeln.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Alles Gute und rasche Besserung!

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

sie haben die Antwort gelesen, haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.
Wenn Ihnen die Antwort geholfen hat, bitte ich um eine positive Bewertung, damit mich Ihr bezahltes Honorar auch erreicht.

Andernfalls stehe ich für weitere Fragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre
Dr. K. Hamann