So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Guten Tag! Was kann mann gegen Nierensand tun! Was hilft

Kundenfrage

Guten Tag!

Was kann mann gegen Nierensand tun! Was hilft ganz schnell?

mfg
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

mit Uralyt kann mann den Harn effektiv ansäuern und diesen Gries in der Niere auflösen. Zudem reichlich Trinken, um auch durch Flüssigkeit und vermehrte Harnbildung die Steinchen auszuspülen.
Vitamin C haltige Säfte unterstützen dabei.

Haben sie dazu weitere Fragen?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke für ihre schnelle antwort! Bekommt man das in der Apotheke oder braucht man da ein rezept! Und was ist rowatinex? Kann ich das auch weiter nehmen?

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dafür braucht man kein Rezept und es bekommen sie in der Apotheke.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Aber ist rowatinex auch nicht so was ähliches?

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein, nicht ganz das selbe. Und man kann beides kombinieren.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

sie haben die Antwort gelesen, haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.
Wenn Ihnen die Antwort geholfen hat, bitte ich um eine positive Bewertung, damit mich Ihr bezahltes Honorar auch erreicht.

Andernfalls stehe ich für weitere Fragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre
Dr. K. Hamann