So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gynarzt.
Gynarzt
Gynarzt, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1158
Erfahrung:  Weiterbildung in Urogynäkologie
67160449
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Gynarzt ist jetzt online.

Hallo! Habe eine Frage und zwar bin ich schon 6 Tage mit der

Kundenfrage

Hallo! Habe eine Frage und zwar bin ich schon 6 Tage mit der Periode überfällig soetwas ist vorher noch nie vorgekommen und eine schwangerschaft ist ausgeschlossen da ich einen test durchführte und ich in dieser Zeit keinen Geschlechtsverkehr hatte nehme aber seit Monaten auf grund meiner Psychischen Erkrunkung Antipsychotiker seroquell und damals delpral und trittico kann das damit zusammenhängen oder welche gründe könnte das haben? ausserdem sind seit ca 1 ner woche meine lymphknoten am hals geschwollen hat das was zu bedeuten? DANKE ANJA
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Gynarzt hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

wenn Sie einen Schwangerschaftstest gemacht haben, dann ist mit Sicherheit die Einnahme Ihrer Psychopharmaka daran Schuld. Dies sind zentralwirksame Substanzen, die in den Hormonspiegel des Gehirns eingreifen können und dazu führen, daß die Steuerungshormone für den Eierstock ausfallen. Die Konsequenz ist kein Eisprung und Ausfallen der Blutung.

Lymphknoten am Hals sprechen für eine akute Infektion. Lymphknoten sind die Abwehrzentren für Infektionen in unserem Körper. Beobachten Sie sich dahingehend, ob Halsschmerzen oder Husten o.ä. auftritt. Sollte die Infektion abklingen, verschwinden auch die Lymphknoten wieder.

Alles Gute für Ihre Gesundheit!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Also sind da ziemlich sicher die psychopharmaka schuld? wie schaut da so ne behandlung beim frauenarzt aus muss ich da medikamente nehmen das ich wieder die tage bekomme?

Experte:  Gynarzt hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja ziemlich sicher. Wenn sie die regelblutung jetzt wieder haben möchten, dann wird man Ihnen die Antibabypille empfehlen. 21 Tage Einnahme mit 7 Tage Pause, aufgrund der zugeführten Hormone wird die gebärmutter wieder ganz normal reagieren.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Also diese psychopharmaka können ja ganz schön was anrichten kann dies kann dies gefährlich werden wenn man längere zeit damit nicht zum arzt geht wegen Periode?

Experte:  Gynarzt hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein, dies kann nicht gefährlich werden. Die Therapie an sich sollte natürlich von Ihrem Psychiater überprüft werden. Die Nebenwirkungen bzgl. der Periode verschwinden nach Absetzen komplett wieder und die Regelblutung tritt wieder normal ein.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank für ihre ausführlichen Antworten werde mich vom meinem Arzt beraten lassen und einen Termin beim Psychiater warnehmen

Experte:  Gynarzt hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gerne geschehen. In diesem Sinne ferue ich mich dann über eine positive Bewertung. Alles Gute!
Experte:  Gynarzt hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie haben meine Antworten gelesen, aber leider noch nicht bewertet. Das Prinzip von Justanswer ist, das zufriedenstellende Antworten positiv bewertet werden. Ansonsten erhält der experte das bereits von Ihnen eingezogene Honorar nicht. In diesem Sinne darf ich Sie also um eine korrekte und faire Bewertung bitten. Vielen Dank!