So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Sonstiges
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 25055
Erfahrung:  20 Jahre Behandlung von Harnwegserkrankungen, Krebsvorsorge Mann in Praxis, Sexualmedizin.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Habe heute erneut Blut im Urin.war aber schon mehrfach im Krankenhaus

Kundenfrage

Habe heute erneut Blut im Urin.war aber schon mehrfach im Krankenhaus Blasenuntersuchung, haben aber nichts gefunden- Meinen aber es käme evtl .von der Prostata (ist (gering) vergrößert dort meint, platzt ab und zu eine Ader daher könnte das kommen. Soll ich trotzdem in die Urologie fahren (Münster-Hiltrup) oder lieber abwarten, (ach so. Prostata wurde geschält in 2007, 2010 wurde die linke Niere entfernt da sich dort ein harmloser Tumor entwickelt hatte. Ich muß Macumar nehmen wegen Aortenklappe.
Hatte nach der Schälung erbärmliche Schwierigkeiten die Blutung zum Stoppen zu bringen
(sieben Wochen mit 18 Blutübertragungen) mfg hlk
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

Marcumarpatienten haben öfter Blut im Urin, ohne dass man eine Blutungsquelle findet, weil schon minimale Reize der Schleimhaut wegen der verminderten Gerinnungsfähigkeit zum Blutungen führen können. Da Ihre urologische Untersuchung immer in Ordnung war, sehe ich wenig Sinn darin, nun wieder nach Münster zu fahren.

Viel wichtiger ist die Frage, ob Ihre Marcumareinstellung in Ordnung ist! Liegt der INR zwischen 2 und 3? Wann wurde er das letzte Mal gemessen?