So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 20104
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe wâhrend den Geschlechtsverkehr einen sehr scharfen

Kundenfrage

Ich habe wâhrend den Geschlechtsverkehr einen sehr scharfen Schmerz verspürt und stelle jetzt fest das mein ganzer Penus dunkelblau ist.
Was zu tun
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Ihrer Schilderung nach ist davon auszugehen, dass es in Zusammenhang mit dem GV zu einem sog. Penisbruch gekommen ist. Dabei handelt es sich um eine Schwellkörperverletzung, bei der Blut in das umliegende Gewebe gepresst wird, was die Blaufärbung bewirkt. Wichtig ist dabei, schnell abzuklären, ob es dabei zu einem Einriss gekommen ist, der eventuell eine kurze, operative Versorgung erfordert, um sonst drohende, spätere Störungen der Erektionsfähigkeit sicher zu verhindern. Bitte suchen Sie daher noch heute die urologische Ambulanz einer Klinik auf, damit haben Sie Gewissheit, dass die notwendige Diagnostik und Versorgung erfolgt.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Patient,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie