So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gynarzt.
Gynarzt
Gynarzt, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1158
Erfahrung:  Weiterbildung in Urogynäkologie
67160449
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Gynarzt ist jetzt online.

ich habe am freitag eine nierenkolik gehabt, das ct der Nieren

Kundenfrage

ich habe am freitag eine nierenkolik gehabt, das ct der Nieren hat ergeben das sich in der linken niere zwei max 2 mm durchmesser große und knapp nach dem Abgang der niere finden sich zwei 6 mm große Konkremente. Können diese von selbst abgehen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Gynarzt hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

das kommt ganz darauf an, ob sich die Harnleiter ebtsprechend anpassen können. Die 2 mm großen Steine sind wohl kein Problem, die 6mm großen Steine schon eher.

Trinken Sie sehr, sehr viel, laufen Sie viel Treppen. Dann haben Sie die Chance, daß die Steine abgehen können.

Eventuell kann man die Steine auch mit Ultraschall zertrümmern, damit so die kleineren Konkremente abgehen.

Ihnen alles Gute und

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Schröter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie