So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 20092
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Habe meinen Penis ein bischen massieren wollen, weil er nicht

Kundenfrage

Habe meinen Penis ein bischen massieren wollen, weil er nicht steif blieb, habe dann gleich aufgehört.
Bin dann eine halbe Stunde später zum pingeln gegangen, wie ich den Strahl anguckte, kam ein
bischen Blut, war aber gleich wieder klar der Urin.
Was mag das sein, habe keine Schmerzen dabei auch sonst nicht.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

allgemein kann eine solche Blutung zwar eine Entzündung, oder Steinbildung der Harnwege, oder auch eine Prostataentzündung zur Ursache haben, ist dann aber meist mit Schmerzen verbunden.
In dem von Ihnen geschilderten Fall ist daher eher davon auszugehen, dass es sich lediglich um ein geplatztes Äderchen gehandelt hat, dafür spricht auch, dass die Blutung nur kurz angehalten hat.
Bitte warten Sie den weiteren Verlauf ab, wenn sich das Problem nicht wiederholt und es zu keinen zusätzlichen Beschwerden kommt, besteht absolut kein Grund zur Sorge.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
vor zwei Wochen hatte ich Geschlechtsverkehr, da war es auch so, minimal Blut, hörte sofort auf.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
,vor zwei Wochen hatte ich Geschlechtsverkehr, da war es auch so, minimal Blut, hörte sofort auf.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
In Verbindung mit Erektionen kommt es leicht zum Platzen eines solchen Äderchens, sodass ich auch in dem Fall diese Ursache vermute. Sprechen Sie den Urologen bei der nächsten Kontrolle darauf an, bei sonstiger Beschwerdefreiheit besteht aber wirklich kein Anlass zur Sorge.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie geht diese Blutung wieder weg? Vieleicht mit Tabletten, bitte um Antwort.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

wenn es sich um die vermuteten, geplatzten Äderchen handelt, gibt es leider keine Möglichkeit der medikamentösen Behandlung. Bei wiederholtem Auftreten des Problems sollte dann allerdings ein eventueller Bluthochdruck ausgeschlossen werden.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wann hört diese Ader auf zu bluten, wie lange kein Verkehr mehr?
was kann man da für selbst tun.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn die Blutung immer noch anhält, sollten Sie bitte doch eine urologische Abklärung vornehmen lassen. Eigene Behandlungsmöglichkeiten gibt es dabei leider nicht.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Erklärung, ich komme so nicht weiter, so wie Sie schreiben, hätte ich auch meinen Urologen befragen können, nochmals Herzlichen Dank.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern geschehen.
Sicher kann Ihnen auch der Urologe die entsprechenden Informationen geben und vor allem die doch notwendige Abklärung durchführen, wenn das Problem weiterhin besteht, die aus der Ferne leider nicht möglich ist.
Alles Gute für Sie.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie