So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 20350
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

ich bin m, 70, Hausarzt und Chirurg (Bekannte von mir) raten

Kundenfrage

ich bin m, 70, Hausarzt und Chirurg (Bekannte von mir) raten zur Entfernung der Vorhaut.

Gibt es eine generelle Antwort dazu?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

es kommt dabei darauf an, ob bei Ihnen das Zurückziehen der Vorhaut erschwert ist, was zu häufigen, entzündlichen Reaktionen in diesem Bereich führen kann. Ist das der Fall, käme zunächst ein Behandlungsversuch mit einer cortisonhaltigen Creme (2x täglich für die Dauer von 2-4 Wochen) in Frage, womit sich das Problem oft lösen lässt. Ist das nicht der Fall, wäre die von Ihnen erwähnte Beschneidung das richtige Vorgehen, die in Form eines kleinen, ambulanten Eingriffs in örtlicher Betäubung durchführbar ist. Raten würde ich dazu aber nur, wenn die genannten Beschwerden vorhanden sind.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele