So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Jahrelange Erfahrung durch eigene Praxis und Klinikarbeit.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Seit heute kleinere Blutgerinsel im Urin. Urin selbst kein

Kundenfrage

Seit heute kleinere Blutgerinsel im Urin. Urin selbst kein Blut, ausser vom Gerinsel. Vor ca. 6 Jahren gleiches schon einmal erlebt. Urologe hat per Narkose Harnleiter bis Blase untersucht, nichts gefunden. (Das erste mal (vor 6 Jahren) war dies eine einmalige Angelegenheit, danach Urin wieder völlig normal.) Keine Schmerzen, kein Fieber !
Nebendiagnose vor ca 4 Jahren, Fesstellung bei einer Nabelbruchuntersuchung: Protata Hypertonie. Schlechter uringang kann ich mit Granufink sehr gut behandeln.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,

die häufigste Ursache für Blutbeimengung oder Blutgerinsel im Urin sind Entzündungen im Bereich der Harnblase, aber auch der Nieren, Prostata oder Nieren. Auch wenn sie zur Zeit schmerzfrei sind und keine weiteren Beschwerden beklagen, rate ich Ihen doch zu einer nochmaligen Klärung der Ursache durch den Urologen. Möglich Ursache ist eine Verletzung durch Steine in der Harnblase oder den Nieren.

Ich wünsche alles Gute und rasche Besserung,

MFG


DR. Garcia
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie gross wäre ein Krebsrisiko in Prozenten ? Familie in diesem Bereich kein Krebs aufgetreten. Ich selbst Raucher.
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

das Krebsrisiko für Prostatakrebs steigt nach einer Studie besonders, wenn Vater und Brüder jung daran erkrankten. Da das bei Ihnen nicht der Fall ist, sollten sie sich keine zu grossen und unnötigen Sorgen machen. Ein Blutgerinsel im Urin steht nicht gleich für eine Kebserkrankung, sondern kann harmlose Ursachen haben. Mit zunehmendem Alter wäre allerdinsg das Rauchen zu minimieren oder ganz einzustellen, da es grosse gesundheitliche Schäden anrichten kann und auch als Verursacher von Krebs und Gefässerkrankungen sowie Herz und Kreislauferkrankungen zu sehen ist.

 

Hier würden sie also klug handeln, auch wenns schwer fällte, das Rauchen aufzugeben.

 

 

MFG

 

Dr. Garcia

Drwebhelp und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Besten Dank, freundliche Grüsse, Louis Memper
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Memper,

gerne geschehen und alles Gute . Herzlichen Dank für die Akzeptierung.

MFG
Dr. Garcia

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie