So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Sonstiges
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 24203
Erfahrung:  20 Jahre Behandlung von Harnwegserkrankungen, Krebsvorsorge Mann in Praxis, Sexualmedizin.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

ich habe seit etwa 2 wochen schmerzen in der nierengegend,

Kundenfrage

ich habe seit etwa 2 wochen schmerzen in der nierengegend, weiss aber nicht ob es von meinem Rücken herkommt. habe bandscheibenabnützung und arthrose. einmal hatte ich das gefühl dass es beim harnlassen so ist wie wenn man eine blasenspiegelung hat und danach auf die toilette muss. dann habe ich noch einn urin der manchmal trüb ist. was könnte ich habe, soll ich zum arz?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

ein guter Hinweis darauf, dass Rückenschmerzen von Muskeln oder Bandscheiben kommen, wäre es, wenn sich die Schmerzen durch Lageänderung oder bestimmte Bewegungen verschlimmern oder bessern ließen. Bleiben die Schmerzen gleich, egal, ob Sie sitzen liegen stehen oder laufen, spricht das eher für ein Nierenproblem. Die Nieren sitzen übrigens höher, als die meisten Leute denken, also knapp unter den Rippen (und nicht knapp über dem Po, wo die meisten Bandscheiben schmerzen).
Trüber Urin kann auf eine Blasenentzündung hindeuten, auch die Schmerzen passen dazu. Erstaunlicherweise schmerzt nicht jeder Harnwegsinfekt dauerhaft.
Da die Schmerzen schon 2 Wochen bestehen, und eine Nierenbeckenentzündung sehr schmerzhaft und gefährlich werden kann, wäre ein Hausarztbesuch sinnvoll (wenn die Schmerzen nicht bewegungsabhängig sind). Dort kann der Urin untersucht werden (am besten Morgenurin mitbringen, Gefäß gibt es in der Apotheke), und eine körperliche Untersuchung wird ziemlich sicher zeigen, wo die Schmerzen herkommen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie