So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Jahrelange Erfahrung durch eigene Praxis und Klinikarbeit.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Guten Abend Ich habe seit längerer Zeit die Harnröhre entzündet

Kundenfrage

Guten Abend
Ich habe seit längerer Zeit die Harnröhre entzündet zeitweise ist die linke Seite betroffen.Auch zeitweise die Vorhaut entzündet.
Was gibt es für eine möglichkeit es zu lindern..
Gibt es auch Naturmittel zu versuchen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

 

eine solche Entzündung wird meisst durch einen bakteriellen Infekt verursacht, welcher unbedingt von einem Urologen abgeklärt werden sollte. Hier kann es notwendig sein, dass sie ein Antibiotikum einnehmen müssen,um diese Beschwerden wieder los zu bekommen.

Hierfür spricht auch, dass die Beschwerden sich bessern, wenn sie viel trinken, denn dabei werden die Bakterien ausgeschwemmt. Als natürliche Hilfsmittel zur Stärkung der Blase können sie Cranberrykapseln einnehmen und Cranberrysaft trinken. Bestens zur Bekämpfung geeignet ist auch das pflanzliche Mittel Cystinol akut Dragees, welches stärkend und heilend wirkt. Bitte trinken sie weiter sehr viel und halten den Nieren und Blasenbereich warm. Zur Heilung der Vorhaut benutzen Sie bitte Bepanthen Wund und Heilsalbe. Bitte lassen sie aber die Beschwerden vom Urologen abklären.

 

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und wünsche rasche Besserung der Beschwerden,

 

MFG

 

DR. Garcia

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie