So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Jahrelange Erfahrung durch eigene Praxis und Klinikarbeit.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe vor 4 Tagen eine Blutuntersuchung auf

Kundenfrage

Guten Tag,
ich habe vor 4 Tagen eine Blutuntersuchung auf PSA durchführen lassen. Der Wert: 36,1.
Dazu muß ich bemerken, dass ich 4 Tage vor der Blutentnahme 2 Tage Fieber hatte und
in dieser Zeit das Medikament Grippostadt einnahm. Dieses Medikament beienflußte
den Stuhlgang (sehr fest) und das Wasserlassen (mittelstarkes Brennen). Erst nach Absetzung des Medikamentes stellte sich wieder ein normaler Toilettengang ein.
Meine Frage: Beeinflußt das Fieber und das Medikament den PSA-Wert? Was schlagen sie vor, wie ich mich weiter verhalten soll?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort.

Egon Sperber
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag, Herr Sperber

der PSA Wert kann durch einen Infekt des Harntraktes und auch durch Medikamentengabe beeinflusst werden. Grundsätzlich ist aber ein erhöhter PAS Wert immer abkärungsbedürftig.
Um sicher zu gehen, dass ihr PSA Wert den gegebenen Umständen zuzurechnen ist, würde ich ein paarTage abwarten, um dann nochmals einen Wert ermitteln zu lassen.
Sollte dann immer noch ein erhöhter Wert feststelbar sein, können sie alles Weitere mit Ihrem Urologen besprechen, der dann gezielt behandeln wird.

Ich wünsche gute Besserung und alles Gute,

MFG
DR. Garcia

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte mit dem Klick auf den AKZEPTIEREN Button. Vielen Dank und alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie