So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

hallo ich XX und komme aus X und habe am

Kundenfrage

hallo ich XX und komme aus X und habe am freitag bescheid bekommen das ich an der linken niere einen tumor habe und alle bluwerte wie alles andere ist ok mein hausarzt sagt das es kein tumor sei da ich an dieser stelle eine zieste habe und die blutunterlaufen ist , jetzt möchte mein urologe mich am montag operieren wo ich ich mir nicht sicher bin das es wirklich ein tumor ist was soll ich tun mir eine zweite meinung einholen ? da es in dem kranken haus hier in günzburg auch keine spziealisten dafür gibt ich mich mich sehr über ein antwort von ihnen freuen mit freundlichen grüßen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,
Sie haben das Recht, sich eine Zweitmeinung einzuholen. Konsultieren Sie diedsbezüglich einen Urologen. Es kann sich um einen komplizierte Zyste möglicherweise mit Einblutung handeln, die dann entsprechend abgeklärt werden sollte.

;MfG

JM Wolff