So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

ich bin männlich und bei mir reist immer das bändchen am Penis

Kundenfrage

ich bin männlich und bei mir reist immer das bändchen am Penis einwenig sind sie da der richtige ansprechspartner?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

wie alt sind sie?
Nehmen sie irgendwelche Medikamente?

Gern helfen wir weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich bin 18 Jahre alt
nein keine Medikamente bin nur raucher !


das problem ist es verheil immer wieder jedoch es bleibt immer eine größere narbe und die tut mitlerweile auch schon weh !
was kann ma da machen habe gehört es muss geneht werden !
stimmt des?
und ist es auch schmerzhaft?
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für ihre Rückmeldung.
In den meisten Fällen kommt das Reißen des Bändchens nach einer Belastung (hier ist die Anwendung von Gleitgel sehr hilfreich und schützt vor weiterem Einreißen.
Das Einreißen kann auch durch Infektionen/Entzündungen begünstigt sein, Desweiteren kann ein Diabetes vorliegen oder eine Durchblutungsstörung, doch das sehe ich eher bei älteren Patienten.

Hilfreich in ihrem jetzigen Fall Baden/Waschen mit mildem Waschmittel, Einweichen. Danach vorsichtig abtrocknen und medizinisch gereinigte Vaseline auftragen. Das macht das Gewebe geschmeidig, fördert die Heilung und verhindert ein erneuten Reißen.

Die Heilung dauert ohne Entzündung etwa eine Woche.
Eine Entzündung erkennen sie an einer zunehmenden Rötung und Schmerzen, eventuell Beläge auf der Wunde.

Sollte es dennoch wieder passieren und einreißen, lassen sie sich bitte weiter untersuchen und ggf. gezielt behandeln, falls doch eine Infektion vorliegt oder ein Diabetes.

Alles Gute
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sie haben die Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Können wir ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit der Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, diese gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren die Antwort, indem Sie darunter einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann