So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

Guten Abend, ich bin 24 Jahre alt und hab seit kurzem Erektionsstörungen.

Kundenfrage

Guten Abend,
ich bin 24 Jahre alt und hab seit kurzem Erektionsstörungen. Ich denke allerdins, dass es auf jeden Fall psychisch bedingt ist. Ich hab seit einem Monat eine neue Freundin und es klappt einfach nicht. Wir haben auch schon einiges probiert, aber es rührt sich nichts. Allerdings kann ich sonst an meinem Körper keine Veränderung beobachten. Morgens ist alles beim alten, also die Funktion ist voll und ganz gegeben. Wenn ich an sie denke meldet er sich meistens auch sehr schnell, selbst in ganz normalen Alltagssituationen. Bei anderen Frauen ist mir sowas bis jetzt noch nicht passiert.
Haben Sie vielleicht einen Rat für mich? Kann man sich in diesem Fall eventuell einmalig so etwas wie Viagra verschreiben lassen, damit man einfach mal den Kopf frei bekommt?

Mit freundlichen Grüßen
Dennis W.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Morgen,

Sie können kurzfristig einen 5-PDE-Hemmer einnehmen (z.B. Viagra, Levitra, Cialis). Wenn sich damit die situation wieder stabilisiert, können Sie ihn wieder absetzen.

 

MfG

 

JM Wolff