So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

Guten morgen,ich habe ein sehr großes Problem und zwar:ich

Kundenfrage

Guten morgen,ich habe ein sehr großes Problem und zwar:ich war 10 Tage im Krankenhaus wurde am Darmkrebs operiert.jetzt bin ich wieder zu Hause.Seitdem fühle ich das meine Blase voll ist und kann aber kein Wasser lassen,Ab und zu klappt es zwar.Hauptsächlich nachts.Alle zwei Stunden ca muß ich aus diesen Grund aufstehen.Ich fühle die Blase ist voll
aber Wasser lassen geht nicht.Es schmerzt mir auch dabei.Raten Sie mir was kann ich tun?Ich würde mich auf Ihre Online Hilfe sehr freuen, Danke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

Sie haben nach der Darmoperation eine Blasenentleerungsstörung entwickelt. Lassen Sie sich von einem Urologen untersuchen, um die Art der Entleerungsstörung zu diagnostizieren. Derzeit weren Sie mit einem die Blae dänpfenden Medikament behandelt (Detrusitol). Wahrscheinlich ist aber die Blasenentleerung gestört, da hilft das weniger.

 

MfG

 

JM Wolff