So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

...Als Ergänzung meiner Frage ist es so, das ich vor knapp

Kundenfrage

...Als Ergänzung meiner Frage ist es so, das ich vor knapp 2 Jahren eine hodentorsion hatte, die um einiges schmerzhafter war wie die bisherigen Schmerzen......ich bin nur beunruhigt, da die Schmerzen schon seit 3 Tagen sind. Freundliche Grüße an Sie, B.Rudolph
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wurde die Hodentorsion operativ korrigiert? Und war es die selbe Seite?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend Frau Hamann,

entschuldigen Sie, das ich nicht mehr geantwortet habe. Ich war im Kurzurlaub über die Tage.

Nein, die Hodentorsion wurde nicht operativ korrigiert, kann man das ? Nein, die Schmerzen waren auch an der selben Seite.
Ich war beim Urologen, erzählte ihm das mit der Torsion und das ich da schon mal eine Torsion hatte. Er machte eine Tastuntersuchung, sagte, das alles ok wäre und das die Torsion durchaus wiederkommen könnte.
Ja, jetzt bin ich wenig ratlos, da er Facharzt für Urologie ist.

Vielen Dank an Sie für Ihre Antwort im Vorraus !

Ihr B.Rudolph
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für ihre Rückmeldung,

ja, eine Hodentorsion, die sich nicht von allein zurückbildet muss operiert werden, da sonst eine Nekrose (absterbendes Gewebe) des Hodens entstehen kann.

 

Wurde dies nicht operiert, kann sich spontan / plötzlich erneut eine Torsion einstellen. Dies wäre sehr sehr schmerzhaft. Sie wurden untersucht, die Torsion ist ausgeschlossen. Doch kann sich eine Drehung entwickelt und wieder spontan zurück gedreht haben, was sie jetzt noch als Nachhall spüren.

 

Alles Gute