So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Unsere Tochter,12Jahre alt hat seit Freitag Blasenentzündung

Kundenfrage

Unsere Tochter,12Jahre alt hat seit Freitag Blasenentzündung mit etwas Blut im Urin
Seit gestern auch Schmerzen in der Magengegend und Atembeschwerden und seit heute Abend erhöhte Temperatur
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

Viel Trinken und Wärmflasche sind bei einer Blaseninfektion richtig.
Dass jetzt Fieber und auch ein wenig Blut im Urin zu sehen ist, sollte eine Antibiotikatherapie in Betracht gezogen werden, damit die Keime nicht aufsteigen und die Nieren irreversibel geschädigt werden.
In den meisten Fällen hilft ein Breitspektrumantibiotikum wie Ciprofloxacin 250mg morgens und abends. Jedoch sollte diese Therapie von einem Arzt vor Ort verordnet werden.
Das Fieber können sie konservativ mit Wadenwickeln senken, doch ist es ein Folge der Infektion und eine hilfreiche Immunreaktion, kann aber auch für eine Ausbreitung der Infektion sprechen.

Ihre Tochter sollte warme Unterwäsche und warme Socken auch nachts tragen, auch wenn sie schwitzt.

Eine Arztkonsultation halte ich für notwendig, hier kann ihnen der Bereitschaftsarzt helfen, den sie auch über die 112 erreichen können. Die meisten Kollegen haben diesesAntibiotikum in ihrem Arztkoffer, oder können vor Ort ein Rezept ausstellen, welches sie in einer Notfallapotheke einlösen können.

Je eher sie mit der gezielten Behandlung beginnen, desto eher werden Folgeschäden vermieden.

Alles Gute
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sie haben die Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Können wir  ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit der Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, diese gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren die Antwort, indem Sie darunter einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann