So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

hallo!Habe eine frage zur potens!Ich bin Diabetiker typ eins

Kundenfrage

hallo!Habe eine frage zur potens!Ich bin Diabetiker typ eins und habe seit geraumer zeit etwa 1 jahr ein stetig schlechter werdendes potensproblem!bin eigentlich was die diabetis angeht mäßig gut eingestellt was ich anfang nächsten jahres in den griff bekommen will.was ich noch dazu sagen muß ist das ich so gut wie nie ein samenerguss habe.Möchte aber jetz für den rest vom jahr kurtzfristig wieder potent werden.da ich beschlossen habe das ich wirklich was unternehmen muß ich es aber kurtzfristig nicht hinbekomme einen termin bei meinem urologen zu machen.Was kann ich jetzt tun oder welche mittel gibt es rezeptfrei die mir weiter helfen können.

mfg
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten tag,

Sie können Ihre erektile Dysfunktion mit 5-PDE-Hemmern behandeln. Dies sibnd Viagra, Levitra und Cialis. Auch Ihr Hausarzt kann diese verschreiebn, wenn Sie keinen termin bei einem Urologen bekommen.

 

MfG

 

JM Wolff