So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PM.
PM
PM, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
PM ist jetzt online.

Sehr geehrer Herr Kollege!Ich bin Allgemeinmediziner , habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrer Herr Kollege! Ich bin Allgemeinmediziner , habe einen Patienten und Freund 47 Jahre alt. Radiakle Prostatektonie vor 2 Jahren Gleason Score 8-9 in Gefäßnervenbündel infiltrierend. Nach Irradiatio und Hormaonböockade mit Casodex PSA 0,0 bis vor wenigen Monaten. seit Absetzen von Casodex steigt PSA und ist derzeit bei 7 (innerhalb von einem 1/2 Jahr) Im PET Scan zeigen sich positive paraaortale Lymphknoten. Bitte sagen sie mir wozu sie dem Patienten raten würden (irradiatio oder/und Hormonblockade) und wie die 5 Jahresprognose ist.  Bitte Frage und Antwort auf keinen Fall öffentlich zugänglich im Netz platzieren.
Hallo Herr Kollege,

1. Radiatio der positiven Lymphknoten bringt NIX, die maximale Strahlendosis im Einflussbereich des Darmes ist durch die Nebenwirkungen so begrenzt, dass maximal 10% Erfolg zu verzeichnen ist
2. Hormontherapie bei Gleason 9 Patienten führt oft in wenigen Jahren zur Hormonresistenz mit Folge-Chemotherapie

Daher ist die 5-Jahres-Prognose ca. 50%

Auf Grund des jungen Alters sollte man innovative Wege gehen - entweder Versuch die pos. LK noch zu entfernen (hätte eigentlich VIEL früher, bei PSA 0.4 reagiert werden müssen) - für solche verzweifelten Fälle ist die Uni Klinik Kiel, Prof. Jünemann bekannt
oder Versuch, in die PREVAIL-Studie mit MDV 3100 zu kommen - ein Androgenblocker der neuesten Generation, der vermutlich nicht so schnell zur Resistenzbildung führt
PM und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für die Anregung und den Namen. werde mich übder die prevail studie informieren und auch über Lymphadenektomie
oder auch die TERRAIN Studie mit MDV3100