So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Mein Vater, 84 J., hat vor 1 Woche eine Blasenausschabung im

Kundenfrage

Mein Vater, 84 J., hat vor 1 Woche eine Blasenausschabung im KH bekommen. Der Befund liegt noch nicht vor. Die Blutung hörte zwischendurch auf, kam jedoch erneut mit Blockade (Verstopfung durch Blutklümpchen) und starken Schmerzen. Mittels erneuter Durchspühlung wurde die Blase entlastet. Heute soll er erneut ausgeschabt werden. Ist das der richtige Weg?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

nach einer Woche sollte das Ergebnis der ersten Ausschabung bereits vorliegen. Es kann sein, dass nicht genügend Gewebe abgetragen wurde, und deswegen nun die erneute Ausschabung erfolgt.
Meist wird die zweite Ausschabung besser vertragen. Die Katheterisierung ist weiterhin erforderlich, auch zum Durchspülen und Verlaufskontrolle einer Nachblutung.

Alles Gute