So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

mein freund ejakuliert zu fr h , kann das organische Ursachen

Kundenfrage

mein freund ejakuliert zu früh , kann das organische Ursachen haben ?
Wenn ja welche und sind diese heilbar? Wäre eine Beschneidung eine Option ?
mfg elli
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

Dieses vorzeitige Ejakulieren nennt sich Ejakulatio praecox. In den allermeisten Fällen handelt es sich um ein psychisches oder kognitives Problem, was die Diagnostik erschwert.
Es werden zwei Formen der Ejaculatio praecox unterschieden. Bei der primären Form handelt es sich um einen chronischen Fall, bei dem der Mann bereits seit seinen ersten sexuellen Erfahrungen mit diesem Problem lebt. Dabei kann die Kontrolle auch bei der Masturbation eingeschränkt sein, bei der Mehrheit der Betroffenen beschränkt sich das Problem jedoch allein auf den Geschlechtsverkehr mit einer Partnerin/einem Partner. Bei der primären Form kann es außerdem mit der Zeit zu einer fortschreitenden Erektionsstörung kommen, die mit Versagensängsten und Resignation erklärt wird.
Die sekundäre Form der Ejaculatio praecox tritt erst später ein, vor allem in einem höheren Lebensalter. Sie kann ebenfalls mit einer fortschreitenden Erektionsstörung gekoppelt sein oder es sind organische Ursachen erkennbar. Im letzteren Fall ist der frühzeitige Samenerguss häufig nur eine akute Begleiterscheinung einer Erkrankung, etwa einer Entzündung der Prostata oder der Harnröhre.

Eine Beschneidung kann seine sexuelle Stimulation noch steigern, so dass eher das Gegenteil erreicht wird.

Die Behandlung erfolgt nach den Ursachen, wenn welche gefunden wurden. Ansonsten ist eine Sexuqltherapie sehr erfolgreich. Hier kommen die sogenannte Start-Stopp Methode oder auch die Squeeze Methode. Eine medikamentöse Therapie sollte erst nach reiflicher Überlegung und Fehlschlagen der oben genannten Methoden erfolgen.

Alles Gute
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, sie haben die Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Können wir  ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit der Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, diese gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren die Antwort, indem Sie darunter einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.