So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

Hatte am 20 August eine Blasenentz ndung. Ging dann zum Arzt

Kundenfrage

Hatte am 20 August eine Blasenentzündung. Ging dann zum Arzt und bekam Antibiotika.
Seitdem habe ich extreme Schmerzen in der Nierengegend. Habe Urin und Blut untersuchen lassen sind OK, auch Ultraschall der Nieren war OK, war beim Orthopäde Rücken auch OK,
Bin verzweifelt liege jede Nacht ab 3 Uhr im Bett und habe Schmerzen, beim Sitzen viel besser. Tagsüber spüre ich nichts. Was könnte das sein und was soll ich jetzt noch tun.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag,

wenn Sie tagsüber keine Schmerzen haben, spricht dies eher gegen eine Nierebeteiligung. Wenn es klinisch und laborchemisch keinen Hinweis auf eine Entzündung der Nieren zeigen und der Rücken von orthopadischer Seite in Ordnung ist, kann es sich noch um eine Nervenerkrankung handeln. Lassen Sie sich vom Hausarzt untersuchen, ob es dafür Anzeichen gibt (z.B. einen Herpes Zoster).

 

Ihnen gute Besserung

 

MfG

 

JM Wolff