So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo Ich bin 58 Jahre, m nnlich, kein bergewicht (1,71

Kundenfrage

Hallo
Ich bin 58 Jahre, männlich, kein Übergewicht (1,71 m, 74 kg) und habe seit kurzem weibliche Brüste bekommen, links etwas mehr als rechts.
Ich nehme keine Medikamente und keine Hormone. Beim Wasserlassen dauert es etwas länger als früher, aber es gibt eigentlich keine Probleme.
Kann das ein Prostataproblem sein. Was soll ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

nein - das Ausprägen der Brüste hat mit der Prostata nichts zu tun, aber das etwas Dauern beim Wasserlassen schon.

Ich rate zu einem Besuch bei einem Endokrinologen, der das Zusammenspiel und den Zustand Ihrer Hormondrüsen überprüfen kann. Dysfunktionen hier können unterschiedliche Ursachen haben, die einer Abklärung bedürfen.

In Ihrem Alter sollten bei den routinemäßigen Vorsorgeuntersuchungen auch die Prostata abgetastet werden, deren Tumormarker bestimmt werden und ggf. eine Ultraschalluntersuchung vom Enddarm her durchgeführt werden.

Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie