So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

Mein Mann hat grunds tzlich nach dem Sex Blut im Urin, aber

Kundenfrage

Mein Mann hat grundsätzlich nach dem Sex Blut im Urin, aber nur nach dem Orgasmus sonst nie. Es kommt dann erst ein Blutspfropfen und dann ein heller blutiger Urin. Jetzt hat er Angst mit mir zu schlafen und traut sich auch nicht zum Arzt weil er denkt es könnte etwas schlimmes sein.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

Ich möchte versuchen, ihnen eine zufriedenstellende Antwort zu geben, leider kann ich ihren Mann nicht untersuchen, daher sind meine Antwort und Tipps eher allgemein. Durch Nachfragen oder weitere Hinweise und Informationen können sie meine Antwort konkretisieren.

So wie sie es schildern ist die Angst vor einer Erkrankung verständlich. Jedoch ist es gerade dann wichtig einen Arzt aufzusuchen. Eine Entzündung würde ich ausschliessen, eine harmlose durch mechanische Reizung durch den Geschlechtsverkehr kann auch vorliegen, aber dazu sollte ihr Mann sich untersuchen lassen.

Wenn es eine bösartige Erkrankung ist, kann diese mit jedem Tag, die es unerkannt bleibt und nicht behandelt wird weiter wachsen und streuen.

Daher möchte ich ihnen raten, ihren Mann zur Untersuchung zu bringen.

Gern antworte ich ihnen auf weitere Fragen.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag,

wenn ihr Mann nach dem Samenerguß Blut im Urin hat, spricht dies für eine Erkrankung im Bereich der ableitenden Samenwege. Auch ohne Beschwerden kann dies auch eine Entzündung sein. Daher rate ich Ihrem Mann, einen Urologen aufzusuchen. Denn um die Ursache zu finden, sind mehrere Untersuchungen (z.B. eine Samenuntersuchung) notwendig.

 

MfG

 

JM Wolff