So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....

Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

Guten Tag ! Ich habe k rzlich einen gemessenen PSA von 5,7

Kundenfrage

Guten Tag ! Ich habe kürzlich einen gemessenen PSA von 5,7 , ein Jahr zuvor 2,6 und jetzt nach 10 -tägiger Einnahme des Antibiotika-Mittels "Keciflox 250 mg" einen Wert von 3,75. Ich bin 61 Jahre alt und nehme 1 mal täglich "Tamsulosin".(seit ca. einem Jahr) Kann ich nun beruhigt sein ? In welchen Abständen ist nun ein PSA erforderlich? Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort !
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

ein erhöhter PSA-Wert kann neben einem Karzinom auch von einer Entzündung und einer gutartigen Vergrößerung verursacht sein. bei ihnen ist er nach Antibiotika Einnahme von 5,7 auf 3,75 ng/mL abgefallen. Dies spricht eher für eine entzündliche Komponente.

 

Allerdings ist der PSA-Wert in einem Jahr von 2,6 ng/mL auf jetzt 3,75 ng/mL angestiegen. Als Grenzwert für die PSA-Anstiegsgeschwindigkeit gilt ein Wert von kleiner als 0,75 ng/ml/Jahr. Vorraussetzung für die Zuverlässigkeit dieser Berechnungen ist, dass alle PSA-Werte mit dem gleichen Testsystem gemessen wurden. Daher empfehle den PSA-Wert und den freien PSA-Wert zu kontrollieren. Dann kann der prozentuale Anteil des freien PSA errechnet werden, der zusätzlich einen Hinweis geben kann. bei einer gutartigen Erkrankung ist der prozentuale Anteil über 20%. Denn trotz des Abfall unter Antibitikagabe ist eine weitere Abklärung aufgrund der PSA-Anstiegsgeschwindigkeit notwendig.

 

MfG

 

JM Wolff

Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung: Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre zufriedenstellende Antwort ! MFG B.Sternbacher.
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 5 Jahren.

Gerne und Ihnen alles Gute!

MfG JM Wolff

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    1224
    Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RC/rcheufele/2016-7-7_175426_.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    1224
    Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von hoellering

    hoellering

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    329
    20 Jahre Behandlung von Harnwegserkrankungen, Krebsvorsorge Mann in Praxis, Sexualmedizin.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DO/docexpert1/2014-1-8_19186_praxispapa.64x64.jpg Avatar von docexpert1

    docexpert1

    approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin

    Zufriedene Kunden:

    66
    22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/choenehaut/2016-11-21_105320_abineoto.64x64.jpg Avatar von Schoenehaut

    Schoenehaut

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    18
    Fachärztin Haut und Geschlechtskrankheiten, Allergologie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    561
    Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie