So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Moin, bin gerade aus dem Krankenhaus zur ck, nach erfolgter

Kundenfrage

Moin, bin gerade aus dem Krankenhaus zurück, nach erfolgter Beschneidung. Ich soll die Wunde mit "Betaisondona" Creme behandeln... auf eine Unterlage auftragen und mit mit Mull um den Penis binden und zwar nach jeden Wasserlassen... scheint mir sehr umständlich zu sein... Gibt es Tipps für eine effektive Wundpflege?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das ist gar nicht so umständlich. Die Salbe sorgt dafür, dass sich keine Entzündung bildet und die Wunde immer schon weich bleibt, nichts anklebt etc. Der Mull dient nur dazu, dass die braune Creme nicht in der Wäsche verschwindet und sie verdreckt. Sie brauchen sich dabei also keine Sorgen zu machen. Sie können nichts falsch machen, es muss auch weder schön aussehen noch kompliziert ablaufen, Hauptsache, die Creme bleibt ungefähr da, wo sie hin soll und wird nicht durch die Unterwäsche abgerieben und dank des Mulls wird die Wäsche nicht dreckig.
Sollten Sie mal keinen Mull zur Hand haben, geht es mit Tempos oder Toilettenpaier genau so. Was hat man Ihnen gesagt, wie lange Sie das machen sollen? Meist reichen 1 bis 2 Tage. Wenn alles trocken ist und Sie keinen Wunsch mehr haben, zu "polstern", kann man auf weitere Maßnahmen verzichten.

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

Sie haben meine Antwort gelesen.
Wie soll es weiter gehen?
Haben Sie weitere Fragen oder möchten Sie die Antwort akzeptieren?

Danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie