So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....

Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

Bin 67 Jahre alt, 163 gro , 60 kg schwer und seit dem Tod meiner

Kundenfrage

Bin 67 Jahre alt, 163 groß, 60 kg schwer und seit dem Tod meiner Frau vor 3 Jahren Single, habe aus christlicher Übrzeugung keinen Partnersex mehr gehabt. Nach einer TURP Operation im Sept 2010 (elektrisches Schabemesser) wegen Hyperplasie, bei der die Kapsel perforiert (?) wurde bin ich immer noch inkontinent und muß täglich 3 - 4 Einlagen tragen. Die Blase kann nachts im Liegen bis zu max 520 ml Harn (Spitzenwert, nach 4 h ) speichern und halten, tagsüber maximal 275 ml, meist nur 120 - 160 ml. Miktionsabstand meist nur 1 h bis max 2 h. Intensives Beckenbodentraining hat die Situation nur unwesentlich verbessert, namentlich beim Husten, Niesen, plötzlichen physischen oder psychischen Belastungen kann ich die (auch nur teilweise gefüllte) Blase nicht dicht haltern. Bei "Funktionskontrollen" musste ich feststellen, dass Erektionen wie vorher möglich sind, allerdings erfolgt eine Ejakulation nicht wie vorher nach aussen, sondern nach (innen ? )? Harn ist anschließend trübe und schäumt. .
Bereits die leisesten Gedanken an die körperlichen Aspekte einer Partnerschaft lassen unkontrollierbar Harn austreten, eine auch nur leise zärtliche psychische oder physische Berührung einer möglichen neuen Partnerin ist praktisch unmöglich.
Was könnte die Ursache dafür sein ?
Vielleicht eine Funktionsstörung
1) des Schließmuskels (wegen Verletzung)
2) der Prostata (falsche Fießrichtung des Ejakulates, vielleicht keine oder zu geringe Produktion von Samenflüssigkeit, oder . . .?)
3) eine Verletzung der Nervenbahnen, die den Schließmuskel steuern ?
4) ein.. .. . . . ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

bei der Prostataoperation wird der innere Schließmuskels am Blasenhals mitoperiert. Daher kommt es nach der operation zu einer sog. retrograden Ejakulation (= Der Samenwege fließt beim Erguß in die Blase und nicht über die Harnröhre nach außen). Dies ist also eine Folge der Operation.

Aufgrund einer Streßinkontinenz verlieren Sie Urin. Dies sollte weiter abgeklärt werden. So kann der äußere Schließmuskel bei der Operation Schaden genommen haben und dichtet deshalb die Blase nicht komplett ab. Bei einer Blasenspiegelung kann man sehen, ob der Schließmuskel voll funktionsfähig ist; er muß sich beim Test irisblendenartig schließen. Desweiteren kann eine Blasendruckmessung durchgeführt werden, im auszuschließen, ob zusätzlich noch eine Drangkomponente vorhanden ist. Medikamentös ist bei Frauen mit Streßinkontinenz das Medikament Yentreve gut wirksam. Es wirkt auch bei Männern, ist aber für die männliche Streßinkontinenz nicht zugelassen.

 

MfG

JM Wolff

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    1121
    Arzt für Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, umfangreiche urologische Erfahrung
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Dr.Scheufele/dr.scheufele_avatar.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    1121
    Arzt für Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, umfangreiche urologische Erfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DO/docexpert1/2014-1-8_19186_praxispapa.64x64.jpg Avatar von docexpert1

    docexpert1

    approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin

    Zufriedene Kunden:

    50
    22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/privatpraxis/2010-02-25_154001_JAnswer-A-Bild-2.jpg Avatar von Dr. A. Teubner

    Dr. A. Teubner

    Ärztin

    Zufriedene Kunden:

    1491
    35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1129
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GY/Gynarzt/2012-4-11_15736_Dr.Schröter53.64x64.jpg Avatar von Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    633
    Präventionsmedizin; Urogynäkologie
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie