So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

ich bin 52J eine Frau und habe bereits als Kleinstkind Mi brauch

Kundenfrage

ich bin 52J eine Frau und habe bereits als Kleinstkind Mißbrauch erfaheren ich verletze mich seit gut 35 J. leider auch die Harnröhre. Nun habe ich eine Klinik gefunden, die mit mir Therapie machen möchte und kann. ich darf kein Blut im Urin haben(Teststreifen) komischerweise ist aber auch Blut im Urin, wenn ich nichts gemacht habe. Kann es noch andere Gründe für Blut im Urin geben?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Morgen,

wenn Sie Blutkörperchen im Urin haben, sollten sie dies beim Urologen abklären lassen. Dies kann mehrere Ursachen haben. Daher ist eine urologische Untersuchung notwendig, um die ursache herauszufinden und anschließend entsprechend zu behandeln.

 

MfG

JM Wolff

Ähnliche Fragen in der Kategorie Urologie