So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1298
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo guten Tag, ich habe ein Problem.... f r mich zumindest

Kundenfrage

Hallo guten Tag,
ich habe ein Problem.... für mich zumindest ist es eines! Ich bin dauer geil.... Ich könnte wirklich jeden Tag mehrmals! Ich würde meine Frau aber auch einfach nur gerne mal in den Arm nehmen können, ohne das ich eine Errektion bekomme oder gleich wieder Sex haben will. Meine Frau und die Beziehung belastet das ganze enorm. Sie möchte einfach auch nur die Zärtlichkeit in sinne von Umarmungen, Kuscheln und auch Küssen erfahren. Aber ich dränge Sie ständig zum Sex.... Ich habe ein schlechtes Gewissen deswegen- und unsere Ehe geht daran kaputt!!! Gibt es denn keine Medis die mich die Lust "verlieren" lassen??
Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

eine gesteigerte Libido ist häufig die Folge einer Hormondysregulation, also z.B. von zuviel Testosteron (kann Ihr Urologe durch eine einfache Blutuntersuchung feststellen).
Es stehen Medikamente zur Verfügung, die den Testosteronspiegel senken können, z.B. sog. 5 Alpha-Reduktase - Hemmer (z.B. Finasterid). Diese sind jedoch in erster Linie zur Prostataverkleinerung zugelassen. Ein Gebrauch gegen eine zu starke Libido wäre ein sog. "Off-Label-Use", den Sie mit Ihrem Urologen besprechen müßten.

Falls Sie es zunächst mit der Naturheilkunde versuchen möchten, können Sie es mit einem Mönchspfefferpräparat versuchen. Dieses wird nicht nur in der Frauenheilkunde erfolgreich eingesetzt, sondern findet (übrigens schon seit Jahrhunderten) ebenfalls Einsatz bei besonders libidinösen Männern. Fragen Sie gezielt in der Apotheke nach, dort können Sie eingehend beraten werden.

Darüber hinaus kann es helfen, wenn Sie - um Ihre Frau zu entlasten und bis das Präparat wirkt - möglichst oft selbst Hand anlegen.

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter!

Viel Erfolg!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort gelesen, ohne bisher zu reagieren oder zu akzeptieren.

Gibt es Ihrerseits weitere Fragen? Diese beantworte ich Ihnen gern.

Ansonsten würde ich mich freuen, wenn Sie meine Antwort durch das Anklicken von "Akzeptieren" honorieren würden.

Danke!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort gelesen, ohne bisher zu reagieren oder zu akzeptieren.

Gibt es Ihrerseits weitere Fragen? Diese beantworte ich Ihnen gern.

Ansonsten würde ich mich freuen, wenn Sie meine Antwort durch das Anklicken von "Akzeptieren" honorieren würden.

Danke!