So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Ich habe seit letzter nacht starke(ziehende) schmerzen in der

Kundenfrage

Ich habe seit letzter nacht starke(ziehende) schmerzen in der nierengegend,spüre den schmerz auch beim abtasten.vermute auch leicht erhöhte temperatur zu haben.hatte vor ca. 4 jahren schon mal propleme mit der rechten niere zwecks bakterien
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Wenn sich die Beschwerden nicht gebessert haben, würde ich schon die Vorstellung beim ärztlichen Bereitschaftsdienst empfehlen. Man sollte ein Urinstix machen, um Eiweiss, Nitrit und Entzündungszeichen im Urin ausschliessen zu können. Toll wäre auch ein Ultraschall der Niere, um einen Nierenaufstau oder Steine auszuschliessen.

Es könnte sich gut um eine Nierenentzündung handeln, aber eigentlich spürt man seine Nieren so selber kaum. Da sie aber schon einmal Ärger mit einer bakteriellen Infektion hatten, sollte man lieber zum Arzt.

Sonstige Maßnahmen wie ausreichend Trinken, Versuch mit Cranberrys etc würde ich wegen der Feiertage so nicht empfehlen. Da die Beschwerden meist von allein nicht besser werden.

Gute Besserung!