So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 20596
Erfahrung:  Arzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, Habe sei gestern nachnittag helles Blut im Stuhl, d,h.

Kundenfrage

Hallo,
Habe sei gestern nachnittag helles Blut im Stuhl, d,h. weniger im Stuhl als eigentlich nur Blut. Heute dann schleimige Flüssigkeit.
Dazu begleitend Schmerzen im Oberbauchbereich.

Wollte morgen zum Proktologen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

helles Blut im Stuhl wird häufig durch Hämorrhoiden, oder auch Analfissuren verursacht. Solche Fissuren (Schleimhautrisse) treten häufig auch bei entzündlichen Darmerkrankungen (z.B. Morbus Crohn, oder Colitis ulcerosa) auf, die beschriebenen Schmerzen lassen daher eher ein solches Problem vermuten. Da somit nicht von einem Problem nur im Enddarmbereich auszugehen ist, würde ich Ihnen eher dazu raten, den Internisten aufzusuchen, der durch Stuhl- und Blutuntersuchung eine erste Abklärung vornehmen kann. Zur weiteren Diagnostik kann dann auch eine Darmspiegelung notwendig werden.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele