So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof. Dr. J. M....
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 487
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie
55085226
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU ist jetzt online.

Ser geehrte Damen und Herren, ich bin 49 jahre alt, bin manchmal

Kundenfrage

Ser geehrte Damen und Herren, ich bin 49 jahre alt, bin manchmal etwas müde , antriebslos, depressiv, habe morgens keine Errektionen mehr (selten), und meine Lust auf Sex hat auch nachgelassen. Habe mein GV kein Problem mit einer Errektion, habe nur seltener Lust auf Sex( was schonmal anders war).
Bin beim Urulogen gewesen, der die Testosteronwerte gemessen hat. Sie sind noch im Normbereich, aber im ganzen unteren, wirklich knapp (ug/l Normbereich ist 2.80.8.80, mein Wert liegt bei 2.86, hatte allerdings am Abend vor der Messung GV)-
Er schlug mir vor, Androtopgel zu nehmen. Habe mich informiert, hat ja einige Nebenwirkungen. Nun meine Fragen:

- Hilft das Gel auch bei einem Pegel noch im Normbereich ?
- Hilft das Gel überhaupt?
- Kann es bei dauerhafter Einnahme dazu kommen, dass kein eigenes Testosteron mehr produziert wird ?
Wie bekann t sind aktuell die Nebenwirkungen, gibt es Studien ?

Vielen Dank XXXXX XXXXX

Friedhelm Weismann
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  Prof. Dr. J. M. Wolff; M.Sc., FEBU hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag Herr Weismann,

wenn der Testosteronwert im unteren Normbereich liegt, kann er trotzdem die von Ihnen beschriebene Symptome verursachen. man nennt dies Climakterium virile. Mit Androtopgel kann der Testosteronwert angehoben werden und damit die Beschwerden bessern. Dies ist in studien belegt.

 

Nur wenn Sie zuviel Testosteronwert zuführen, sodass der Wert dauerhaft deutlich oberhalb des Normwertes liegt, kann es dazu kommen, dass Ihre eigene Testosteronproduktion unterdrückt wird.

 

MfG

JM Wolff