So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rolandeven.
rolandeven
rolandeven, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 102
Erfahrung:  Facharzt für Nuklearmedizin seit 1991. Schwerpunkte: Schilddrüsendiagnostik, Endokrinologie, Labormedizin, Autoimmunerkrankungen
53639202
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
rolandeven ist jetzt online.

Was hat man f r ein Problem wenn man immer wieder Blasenentz ndung

Kundenfrage

Was hat man für ein Problem wenn man immer wieder Blasenentzündung hat? Obwohl man viel trinkt und alles macht was die Ärzte sagen. Ich leide sehr oft an Blasenentzündung und weiß langsam nicht mehr was ich machen soll. Vor allem ich habe anscheinend laut Arzt nicht mal Bakterien im Urin. Wieso brennt es dann?????
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Urologie
Experte:  rolandeven hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo, neben der bakteriellen Blasenentzündung könnte auch eine hormonelle Störung mit Veränderung der Scheiden-Flora, d,h, der normalerweise in der Scheide befindlichen gutartigen und schützenden Bakterien sein. Dies könnte auch einmal Folge einer Schilddrüsen-Erkrankung sein.

 

Es sollten also folgende Untersuchungen durcgeführt werden:

 

- Blasenspiegelung

- gynäkologische Untersuchung

-Schilddrüsenuntersuchung

 

Ganz selten kann auch einmal eine Allergie gegen das Sperma des Partners vorkommen ! Wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschlossen sind , könnte noch ein entsprechender Allergie-Test durchgeführt werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. Roland Even

Experte:  rolandeven hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo, Sie haben bisher meine Antwort noch nicht akzeptiert. Mich würden die Gründe hierfür interessieren, damit ich Sie evtl. in Zukunft besser beraten kann. Geben Sie mir also bitte in jedem Falle ein Feedback, danke !

 

Mit freundlichen Grüßen !

 

Dr. med. Roland Even